Schöne Babyohren ohne Operation

SCROLL

Für Ärzte

Informationen für den behandelnden Arzt

SCROLL

Wir erzählen Ihnen gern, wie Sie EarWell® Spezialist werden!

Das System zur Ohrenkorrektur von EarWell® eröffnet völlig neue Möglichkeiten, zu denen wir Sie gern unverbindlich beraten! Schreiben Sie uns einfach ein kurzes eMail an office@earwell.at oder rufen Sie uns an: +43 7612 204 55

Als Arzt von EarWell® profitieren

Das EarWell® System überzeugt mit folgenden Vorteilen:

Einfach zu erlernen, beste Behandlungserfolge

Fehlbildungen der Ohrmuscheln bei Kindern bleiben häufig unbeachtet. Obwohl statistische Erhebungen eine Inzidenzrate zwischen 20% und 35% belegen, wird einer Ohrdeformität oftmals nicht die erforderliche Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei können Sie als Arzt bei frühzeitiger Behandlung Ihren PatientInnen und deren Eltern jahrelange Sorgen und die Risiken einer zukünftige Operation ersparen!

Schon bei der ersten Vorsorgeuntersuchung ist EarWell® an jedem Säuglingsohr anwendbar – Sie erhalten die komplette Ausstattung in einem praktischen Set. Das innovative Verfahren, um Deformationen an Säuglingsohren schmerzfrei und nachhaltig wirksam zu korrigieren, wird in einem detaillierten Schulungsvideo erklärt. Eine einzige durchgeführte Anwendung reicht, um zum Experten der EarWell® Methode zu werden.

Das Anlegen des Systems an das Säuglingsohr erfolgt in wenigen einfachen Schritten, ist schmerzlos und innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen. Die Behandlungsdauer ist von Fall zu Fall verschieden und beträgt ungefähr 2 bis 6 Wochen.

Wissenschaftliche Quellen

Das EarWell® System wurde vor allem in den USA ausführlich untersucht. Zahlreiche Studien und Fachartikel heben die hohe Wirksamkeit hervor. Aber auch in China, Singapur und Israel feiert EarWell® einen Siegeszug. Hier finden Sie einen Auszug der wesentlichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen.

Ohrmuschel-Deformitäten, bei denen EarWell® korrigierend wirkt 

EarWell® ermöglicht die Korrektur der meisten Arten und Schweregrade von Ohrfehlbildungen inkl. Mischformen im Rahmen eines einzigen allgemeinen Behandlungsprotokolls.

Physische und emotionale Auswirkungen

Eine Fehlbildung der Ohrmuschel könnte als rein ästhetischer Makel verstanden werden. Dabei werden jedoch die negativen Auswirkungen auf die physische und emotionale Entwicklung des Kindes völlig außer Acht gelassen. Hänseleien und Spott aufgrund von Gesichtsfehlbildungen wie Ohrdeformitäten sind leider häufig – und können geringes Selbstvertrauen, Ängstlichkeit, erhöhte soziale Isolation und emotionalen Rückzug bewirken.

Durch die besonders vertrauensvolle Beziehung des Arztes zu den Eltern der Patienten kann hier frühzeitig die Entwicklung des Kindes beeinflusst werden – mithilfe der Therapie mit EarWell®.